fbpx

Kann ich Kohlenhydrate essen, während ich abnehme?

«Ich versuche, Kohlenhydrate zu vermeiden, vor allem nachts, um abzunehmen»

Diesen Satz höre ich am häufigsten, wenn ich mit Menschen über Gewichtsabnahme spreche.

Es ist heutzutage ein großer Irrglaube, dass Kohlenhydrate den Abnehmprozess verlangsamen!

Deine Ernährung sollte aus allen 3 Makronährstoffen bestehen: Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette.

Was dich am Abnehmen hindert, ist, dass du zu viel isst und kein Kaloriendefizit hast. Es ist nicht nötig, einen der Makronährstoffe wegzulassen, um abzunehmen.

Deine Kohlenhydratkalorien sollten etwa 30 % (40 %, wenn du trainierst) deiner Gesamtkalorien ausmachen.

Natürlich sollten deine Kohlenhydratquellen Nährstoffe und Vitamine enthalten. Wenn du deine Kohlenhydrate nur aus Brot und Croissants beziehst, ist das nicht optimal für deine Gesundheit und wird dich nicht den ganzen Tag über satt machen.

Kohlenhydrate sind unsere Hauptenergiequelle!

Achte also darauf, ein gesundes Gleichgewicht zwischen deinen 3 Makronährstoffen herzustellen, das auf deinen Lebensstil und dein Aktivitätsniveau abgestimmt ist. In Kombination mit einem Kaloriendefizit wird dies die gewünschten Ergebnisse bringen!

Carbs- our enemy?
Nach oben scrollen